Willkommen in Deiner Region

Bayern

Der bayerische Maschinenbau bewegt die Welt. Von den Kugellagern in den Rollerblades über die Flaschenabfüllanlagen, die Druckmaschinen bis hin zu den Flugzeugtriebwerken oder den Gabelstaplern. Überall steckt der bayerische Maschinenbau drin. Die Vielfalt ist groß. Bayerns Markenzeichen ist eine starke Industrie. Mit rund 830 Unternehmern und 215.000 Beschäftigten ist der Maschinenbau der größte Arbeitgeber in Bayern. Technologisch nehmen bayerische Maschinenbauer eine Spitzenstellung ein. Die Produkte sind weltweit gefragt und so überrascht es nicht, dass die Unternehmen ihre Produkte zu einem Großteil ins Ausland liefern. Um auch weiterhin innovativ und international wettbewerbsfähig zu sein braucht der bayerische Maschinenbau gut ausgebildete junge Menschen. Die Chancen in dieser Branche sind heute und in Zukunft vielfältig und groß. Die Talentmaschine macht dir den Einstieg leicht und zeigt dir zahlreiche Wege in den Maschinenbau auf.

Aktuelle Themen aus dem Maschinenbau

Auftragseingang im bayerischen Maschinenbau Juli 2017

München, 31. August 2017 – Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im Juli 2017 um real plus 1 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres. Das Inlandsgeschäft verzeichnete dabei ein Plus von 6 Prozent, das Auslandsgeschäft verschlechterte sich um 2 Prozent, teilte der Landesverband Bayern des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am 31. August 2017 in München mit.

Artikel anzeigen

Geschäftsbericht VDMA Bayern 2011-2014

iii

Artikel anzeigen

MAKER-Garagen: Unterstützung gefragt!

MAKER-Garagen sind Orte und Wege für Kinder und Jugendliche, an denen selbst verantwortlich gearbeitet und ausprobiert werden kann, gemäß der Philosophie »Selber machen, eigene Ideen umsetzen, Unternehmer in eigener Sache sein, allein oder im Teamwork«.

Artikel anzeigen

Unterlagen zur Mitgliederversammlung VDMA Bayern vom 05.12.2014

Unter dem Motto „Der Maschinenbau erfindet sich neu“ trafen sich am 05. Dezember 2014 rund 200 Teilnehmer aus Mitgliedsunternehmen, Wissenschaft und Politik in Augsburg.

Artikel anzeigen

02.06.14  Konjunktureller Rückblick 2013 und Ausblick 2014

Der bayerische Maschinen- und Anlagenbau steht nach durchwachsenem Jahr noch in den Startlöchern. 2013 war ein eher schwieriges Jahr für den Bayerischen Maschinen- und Anlagenbau.

Artikel anzeigen
Talentmaschine Jobs für dich
Starte Deine Karriere im Maschinenbau!

Für was interessierst Du Dich?

In welche Fachrichtung soll es gehen?

Gib uns ein Stichwort.

Nutze unsere Volltextsuche, um selbst nach bestimmten Kriterien zu suchen.

Wähle einen oder mehrere Beruf(e):

Wie weit möchtest Du gehen...

... oder fahren? Bestimme hier Ort, sowie Umkreis für Deine Suche.

Finde Deinen Job
Maschinenbau vor Ort

Du möchtest Veranstaltungen in Deiner Region finden? Klicke auf die für Dich interessante Region und finde Events in Deiner Nähe.

Branche der Woche

Fluidtechnik

Fluidtechnik, also hydraulische und pneumatische Komponenten und Systeme, werden in der Industrie fast in allen Bereichen gebraucht. Von der Autoindustrie über den Maschinenbau bis hin zur Luft- und Raumfahrt.

Denn ohne Zylinder und Dichtungen, Filtersysteme und Ventile funktioniert kaum eine technische Anwendung und auch Steuer- und Regeltechnik gehören dazu. Sie sorgen dafür, dass beispielsweise Bau- oder Landmaschinen, industrielle Produktionsmaschinen sowie Flugzeuge und Schiffe genügend Druckflüssigkeit und Power für den Antrieb haben, um zu funktionieren.

Die deutsche Fluidtechnik ist dabei weltweit besonders stark gefragt, denn sie überzeugt durch Effizienz, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit. Wer hier beruflich einsteigt, der kann Spitzentechnologie mitgestalten!
 

Maschinenbau vor Ort

Du möchtest Veranstaltungen in Deiner Region finden? Klicke auf die für Dich interessante Region und finde Events in Deiner Nähe.

Ansprechpartner

Roberto di Girolamo

Referent VDMA Bayern

Tel.: 

+49 89 27 82 87 32


Fax: 

+49 89 27 82 87 22


roberto.digirolamo@vdma.org