Willkommen in Deiner Region

Berlin

Checkpoint Charlie und der Alex stehen ebenso für Berlin wie Werner von Siemens und Robert Bosch. Nicht weil sie berühmte Sehenswürdigkeiten sind, sondern weil sie die industrielle Entwicklung der Hauptstadt entscheidend geprägt haben. Anfang der 1930er Jahre kam fast die Hälfte der Elektrizitätsausrüstungen aus Berlin. Und auch heute, trotz des Rufs als Stadt mit ausgeprägtem Dienstleistungsgewerbe, ist Berlin eine Industriestadt. Natürlich ist auch der Maschinen- und Anlagenbau vertreten – mit einigen großen, aber vor allem vielen kleinen erfolgreichen Unternehmen. Worauf wartest Du noch? Starte Deine Karriere im Maschinenbau in einer der hippsten Metropolen weltweit.

Aktuelle Themen aus dem Maschinenbau

NILES-SIMMONS Industrieanlagen: Karrierestart nach Maß

Du bist auf der Suche nach einem attraktiven Arbeitgeber? Wir stellen hier die NILES-SIMMONS Industrieanlagen GmbH aus dem sächsischen Chemnitz vor. Klick Dich rein!

Artikel anzeigen

Interview: Ich würde mich jederzeit genauso entscheiden!

Patrick Freitag ist 28 Jahre alt und Produktionstechniker. Hier spricht er über seine ersten Karriereschritte und gibt Tipps für den Berufseinstieg.

Artikel anzeigen

Technikbegeisterte Frauen aufgepasst! Jetzt für Schnupperpraktika bewerben

Zwölf Monate in technische Berufe eintauchen, Unternehmen kennenlernen und neue Berufsperspektiven entdecken – das können junge, technikinteressierte Frauen mit Hilfe des Projektes EnterTechnik!

Artikel anzeigen

Interview: Erst in der Praxis lernt man eigene Interessen, Stärken und Schwächen kennen

Robert Tempel, 25 Jahre jung, studierte bis vor kurzem Maschinenbau (Bachelor) und Systemtechnik (Master). Seine Masterarbeit bedeutete den übergangslosen Einstieg als Projektkoordinator bei der ULT AG. Ein Interview zu den ersten Karriereschritten.

Artikel anzeigen

Interview: Der Ausbildungsberuf muss zu einem passen und Spaß machen

Robert Hillmann ist 32 Jahre alt und studierte in Dresden Produktionstechnik. 2011 stieg er bei der SITEC Industrietechnologie GmbH ein. Nur zwei Jahre später übernahm er die Leitung der Abteilung Forschung und Entwicklung. Ein Interview zu den ersten Karriereschritten.

Artikel anzeigen