Schritt 4: Das Vorstellungsgespräch.

Schritt 4: Das Vorstellungsgespräch.

Persönliches Kennenlernen
Wenn Deine Bewerbung überzeugt hat, wirst Du zum persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen. Der erste Schritt ist gemacht – jetzt heißt es: Weiter überzeugen und die Stelle bekommen. Neben einem gepflegten Auftreten zählt eine gute Vorbereitung. Dazu gehören die Infos über das Unternehmen, die Du schon recherchiert hast, und Antworten auf einige Standardfragen:

  • „Wieso haben Sie sich gerade für diesen Beruf entschieden?“
  • „Was gefällt Ihnen an unserem Unternehmen?“
  • „Haben Sie bereits erste Erfahrungen im Maschinen- und Anlagenbau gesammelt?“
  • „Welche Hobbies haben Sie?“
  • „Wie beschreiben Ihre Freunde und Verwandte Sie?“

Überlege Dir schon vorher Antworten auf diese und ähnliche Fragen. Auf alle Fälle gilt: Zeig Dich von Deiner besten Seite und tritt selbstbewusst, ehrlich und gepflegt auf. Damit bist Du auf der sicheren Seite.

Weitere interessante Artikel

 Schritt 1: Noch unsicher? Finde heraus, was zu Dir passt!

Deine Einstiegsmöglichkeiten Die Einsatzgebiete des Maschinen- und Anlagenbaus sind so vielfältig wie Deine Einstiegsmöglichkeiten. Ob Praktikum, Ausbildung oder duales Studium – Du hast die Wahl.

Artikel anzeigen

 Schritt 5: Start in die Ausbildung.

Geschafft! Trotzdem Lampenfieber? Dein erster Arbeitstag steht vor der Tür und Du bist mächtig aufgeregt. Das ist ganz normal und das wissen auch Dein Chef und die Kollegen. Sei einfach ganz Du selbst und die Aufregung legt sich schnell.

Artikel anzeigen

 Schritt 2: Wunschberuf gefunden – und jetzt?

Alle Infos zu den Berufen Auf talentmaschine.de findest Du alles, was Du über die verschiedenen Berufe des Maschinen- und Anlagenbaus wissen willst. Ob kaufmännisch oder gewerblich-technisch – hier wirst Du fündig.

Artikel anzeigen