Praktikum im Studium: Theorie und Praxis für den Berufseinstieg verbinden

Praktikum im Studium: Theorie und Praxis für den Berufseinstieg verbinden

Mit einem Praktikum bevor Du Dich zum Studium einschreibst (bei einigen Studiengängen Voraussetzung für die Immatrikulation), aber vor allem während Deines Studiums setzt Du Dein theoretisches Wissen in praktische Technik um. Spätestens im ersten Studienabschnitt machst Du Dein Grundpraktikum und lernst die Technik hautnah vor Ort in den Betrieben kennen. Das motiviert Dich für die nächsten Semester und zeigt Dir die technischen Bereiche, in denen Du Dich spezialisieren kannst. So bist Du bestens für Dein Fachpraktikum bei einem gezielt ausgewählten Unternehmen vorbereitet. Und vielleicht hast Du damit Deinen ersten Schritt in den Berufseinstieg bereits gemacht.

Weitere interessante Artikel

 Industriemechaniker/in

Als Industriemechaniker bist Du in der Produktion und Instandhaltung tätig. Du sorgst dafür, dass in der industriellen Produktion alles perfekt funktioniert – Du bist sozusagen der „technische Arzt“...

Artikel anzeigen

 Technische/r Zeichner/in

Was macht ein/e Technische/r Zeichner/in? Als Technischer Zeichner gehörst Du zum Team des Konstrukteurs und erstellst meist mit CAD-Systemen (Computer-Aided-Design) Zeichnungen für den Maschinenbau und zugehörige Unterlagen für die Fertigung. Damit bist Du das Bindeglied zwischen der Konstruktionsabteilung und der Fertigung.

Artikel anzeigen

 Ausprobieren explizit erwünscht!

Live-Exponate zu Laser- & Lichttechnologien auf der LASYS in Stuttgart sollen Schülern und Jugendlichen die Lehre vom Licht ganz anschaulich näher bringen

Artikel anzeigen