Auslandspraktika: Horizont im Ausland erweitern und Sprachkenntnisse festigen

Auslandspraktika: Horizont im Ausland erweitern und Sprachkenntnisse festigen

Als sehr gut ausgebildete und studierte Fachkraft im Maschinen- und Anlagenbau kannst Du überall auf der Welt arbeiten. Bei einem Auslandspraktikum legst Du den Grundstein und knüpfst erste Kontakte.

Während Deines Studiums hast Du die Möglichkeit, praktische Erfahrungen im Ausland zu sammeln, Deine Sprachkenntnisse zu erweitern und zu erfahren, wie Technik die Welt verändert. Viele der Unternehmen des Maschinenbaus verfügen über Service- und Vertriebsgesellschaften sowie Produktionsstätten weltweit und bieten entsprechende Auslandspraktika an. Die besten Chancen hast Du, wenn Du bereits ein Praktikum am deutschen Standort absolviert hast. Die Auslandsplätze sind heiß begehrt und nur die besten werden gefördert.

Weitere interessante Artikel

 Industriemechaniker/in

Als Industriemechaniker bist Du in der Produktion und Instandhaltung tätig. Du sorgst dafür, dass in der industriellen Produktion alles perfekt funktioniert – Du bist sozusagen der „technische Arzt“...

Artikel anzeigen

 Technische/r Zeichner/in

Was macht ein/e Technische/r Zeichner/in? Als Technischer Zeichner gehörst Du zum Team des Konstrukteurs und erstellst meist mit CAD-Systemen (Computer-Aided-Design) Zeichnungen für den Maschinenbau und zugehörige Unterlagen für die Fertigung. Damit bist Du das Bindeglied zwischen der Konstruktionsabteilung und der Fertigung.

Artikel anzeigen

 Ausprobieren explizit erwünscht!

Live-Exponate zu Laser- & Lichttechnologien auf der LASYS in Stuttgart sollen Schülern und Jugendlichen die Lehre vom Licht ganz anschaulich näher bringen

Artikel anzeigen