Gießereimechaniker/in

Gießereimechaniker/in

Was macht ein/e Gießereimechaniker/in?
Gießereimechaniker bringen selbst das härteste Metall zum Schmelzen und geben ihm eine neue Form – großformatig, sehr klein, einfach oder auch hochkomplex. Als Gießereimechaniker beherrschst Du alle Varianten. Je nach Spezialisierung produzierst Du Gussprodukte als Einzelstücke, in Kleinserie oder Massenproduktion. Du erstellst die Gussformen, bedienst und überwachst Gießereianlagen und bist zudem für deren störungsfreien Betrieb verantwortlich. Auch nach dem Erkalten der geformten Metallteile stellst Du Deine Fähigkeiten unter Beweis: Du trennst die Rohlinge, prüfst deren Qualität und bereitest die weitere Verarbeitung vor.

Nach Deiner Ausbildung arbeitest Du überwiegend in Gießereien.

Ausbildungsinhalte & -dauer:

  • Im Rahmen Deiner Ausbildung erwirbst Du diese und weitere Kenntnisse:
  • Planen von Arbeitsabläufen
  • Lesen und Erstellen technischer Unterlagen
  • Trennen, Fügen, Umformen
  • Herstellen von Gussstücken
  • Manuelle und maschinelle Formenfertigung
  • Ausbildungszeit: 3,5 Jahre
  • Dein Anforderungsprofil:
  • Haupt- oder Realschulabschluss
  • Interesse an der Arbeit mit Metall
  • Faszination für Technik
  • Handwerkliche Fähigkeiten
  • Geschicklichkeit
  • Gute körperliche Verfassung
     
Weitere interessante Artikel

 Die Eltern aufklären: Auch eine technische Ausbildung macht glücklich

Es braucht nicht immer ein Studium, um erfolgreich im Berufsleben zu sein. Eine Ausbildung im technischen Bereich bietet vielfältige Karrieremöglichkeiten. SEW-EURODRIVE aus Bruchsal räumt in Elterninformationsabenden mit angestaubten Vorurteilen zu den Ausbildungsberufen auf. Und zeigt anhand gelungener Praxisbeispiele, was karrieretechnisch alles möglich ist. Eine Aufklärungskampagne, die sich auszahlt!

Artikel anzeigen

 genufix – die Azubifirma

Als Azubi ein Unternehmen leiten. Geht nicht? Bei genua schon. 2008 wurde dort genufix ins Leben gerufen: Eine von Auszubildenden geführte „Firma in der Firma“, die von einer Azubigeneration zur nächsten weitergegeben wird.

Artikel anzeigen

 Willkommen in der neuen Welt! Die erste Woche bei WITTENSTEIN.

Für Auszubildende und Studierende beginnt ihre Zeit bei WITTENSTEIN mit einer Woche voller spannender Erlebnisse. Jakob Zimmermann, DH-Student der Mechatronik berichtet über seine ersten Tage.

Artikel anzeigen
Video zum Artikel