Kaufleute für Bürokommunikation

Kaufleute für Bürokommunikation

Was macht ein/e Kaufmann/frau für Bürokommunikation?
Kaufleute für Bürokommunikation planen im Rahmen allgemeiner Sekretariatsaufgaben Termine und erstellen Texte, Dateien und Statistiken. Als Kaufmann/frau für Bürokommunikation führst Du den Schriftverkehr, bearbeitest den Posteingang und Postausgang, organisierst Reisen und bereitest Besprechungen vor. Darüber hinaus übernimmst Du Aufgaben im Rechnungswesen und der Personalverwaltung. Dabei arbeitest Du im Team und bist in kleinen und mittleren Unternehmen häufig für mehrere Mitarbeiter tätig.

Als Kaufmann/frau für Bürokommunikation kannst Du branchenübergreifend arbeiten.

Ausbildungsinhalte & -dauer:
Im Rahmen Deiner Ausbildung erwirbst Du diese und weitere Kenntnisse:

  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Nutzung von Anwendersoftware
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Organisation von Arbeitsabläufen
  • Informationsbeschaffung und -verwertung
  • Ausbildungszeit: 3 Jahre

Dein Anforderungsprofil:

  • Realschulabschluss oder Hochschulreife
  • Kaufmännisches, wirtschaftliches Denken
  • Interesse an Organisation und Planung
  • Freude an Ordnung und Systematik
  • Spaß am Umgang mit Menschen
Weitere interessante Artikel

 Zerspanungsmechaniker/in

Wenn Zerspanungsmechaniker ans Werk gehen, dreht sich immer etwas...

Artikel anzeigen

 Produktionstechnologe/in

Als Produktionstechnologe erprobst, sicherst und optimierst Du Produktionsprozesse. Du wirkst bei der Produkt- und Prozessentwicklung...

Artikel anzeigen

 Mathematisch-technische/r Softwareentwickler /in

Mathematisch-technische Softwareentwickler/innen arbeiten mit in der Softwareentwicklung komplexer Systeme im Fahrzeug, damit „Null Unfälle“ und „fahrerloses Autofahren“ Realität werden.

Artikel anzeigen
Video zum Artikel