Produktionstechnologe/in

Produktionstechnologe/in

Was macht ein/e Produktionstechnologe/in?
Als Produktionstechnologe erprobst, sicherst und optimierst Du Produktionsprozesse. Du wirkst bei der Produkt- und Prozessentwicklung sowie komplexen Anlaufprozessen mit oder arbeitest in Anwendungs- und Servicebereichen. Dabei richtest Du Produktionssysteme ein, baust und testest Funktionsmuster sowie Prototypen. Zudem entwickelst Du Produkte und Prozesse bis zur Serienreife. In bereichsübergreifenden Teams aus Facharbeitern, Technikern und Ingenieuren unterstützt Du komplexe Anlaufprozesse von der ersten Erprobung bis zur Serienreife.

Nach Deiner Ausbildung kannst Du bei Herstellern von Maschinen- und Anlagen, Komponenten, Geräten und Fahrzeugen in unterschiedlichen Branchen genauso wie bei Produktionsmittel-herstellern, Systemlieferanten und produktionsunterstützenden Dienstleistern arbeiten.

Ausbildungsinhalte & -dauer:
Im Rahmen Deiner Ausbildung erwirbst Du diese und weitere Kenntnisse:

  • Betreiben von Produktionsanlagen
  • Einrichten und Warten von Produktionsanlagen
  • Konfigurieren von Produktionsanlagen
  • Anfahren von Produktionsanlagen
  • Gestaltung und Sicherung von Produktionsprozessen
  • Ausbildungszeit: 3 Jahre

Dein Anforderungsprofil:

  • Realschulabschluss
  • Interesse an Technik
  • Analytische Fähigkeiten
  • Organisationstalent
Weitere interessante Artikel

 Schritt 1: Noch unsicher? Finde heraus, was zu Dir passt!

Deine Einstiegsmöglichkeiten Die Einsatzgebiete des Maschinen- und Anlagenbaus sind so vielfältig wie Deine Einstiegsmöglichkeiten. Ob Praktikum, Ausbildung oder duales Studium – Du hast die Wahl.

Artikel anzeigen

 Schritt 5: Start in die Ausbildung.

Geschafft! Trotzdem Lampenfieber? Dein erster Arbeitstag steht vor der Tür und Du bist mächtig aufgeregt. Das ist ganz normal und das wissen auch Dein Chef und die Kollegen. Sei einfach ganz Du selbst und die Aufregung legt sich schnell.

Artikel anzeigen

 Schritt 3: Die perfekte Bewerbung.

So bewirbst Du Dich Im Internet findest Du viele Tipps und Anleitungen, wie eine vollständige Bewerbung aussieht und auch wie Du sie am besten aufbaust.

Artikel anzeigen