Produktionstechnologe/in

Produktionstechnologe/in

Was macht ein/e Produktionstechnologe/in?
Als Produktionstechnologe erprobst, sicherst und optimierst Du Produktionsprozesse. Du wirkst bei der Produkt- und Prozessentwicklung sowie komplexen Anlaufprozessen mit oder arbeitest in Anwendungs- und Servicebereichen. Dabei richtest Du Produktionssysteme ein, baust und testest Funktionsmuster sowie Prototypen. Zudem entwickelst Du Produkte und Prozesse bis zur Serienreife. In bereichsübergreifenden Teams aus Facharbeitern, Technikern und Ingenieuren unterstützt Du komplexe Anlaufprozesse von der ersten Erprobung bis zur Serienreife.

Nach Deiner Ausbildung kannst Du bei Herstellern von Maschinen- und Anlagen, Komponenten, Geräten und Fahrzeugen in unterschiedlichen Branchen genauso wie bei Produktionsmittel-herstellern, Systemlieferanten und produktionsunterstützenden Dienstleistern arbeiten.

Ausbildungsinhalte & -dauer:
Im Rahmen Deiner Ausbildung erwirbst Du diese und weitere Kenntnisse:

  • Betreiben von Produktionsanlagen
  • Einrichten und Warten von Produktionsanlagen
  • Konfigurieren von Produktionsanlagen
  • Anfahren von Produktionsanlagen
  • Gestaltung und Sicherung von Produktionsprozessen
  • Ausbildungszeit: 3 Jahre

Dein Anforderungsprofil:

  • Realschulabschluss
  • Interesse an Technik
  • Analytische Fähigkeiten
  • Organisationstalent
Weitere interessante Artikel

 Zerspanungsmechaniker/in

Wenn Zerspanungsmechaniker ans Werk gehen, dreht sich immer etwas...

Artikel anzeigen

 Mathematisch-technische/r Softwareentwickler /in

Mathematisch-technische Softwareentwickler/innen arbeiten mit in der Softwareentwicklung komplexer Systeme im Fahrzeug, damit „Null Unfälle“ und „fahrerloses Autofahren“ Realität werden.

Artikel anzeigen

 Kaufleute für Bürokommunikation

Kaufleute für Bürokommunikation planen im Rahmen allgemeiner Sekretariatsaufgaben Termine und erstellen Texte, Dateien und Statistiken...

Artikel anzeigen