Mathematisch-technische/r Softwareentwickler /in

Mathematisch-technische/r Softwareentwickler /in

Mathematisch-technische Softwareentwickler/innen (manchen Unternehmen nennen den Beruf auch Automotive Softwareentwickler/innen)
analysieren und schaffen komplexe Programmstrukturen, ohne die im Fahrzeug der Zukunft „nichts läuft“. Sie arbeiten mit in der Softwareentwicklung komplexer Systeme im Fahrzeug, damit „Null Unfälle“ und „fahrerloses Autofahren“ Realität werden.

Abschlüsse

  • IHK-Abschluss
  • Abschlusszeugnis der Berufsschule


Aufgaben (Beispiele)

Mathematisch-technische Softwareentwickler/innen

  • analysieren Problemstellungen und beschreiben formalisiert Modelle im Bereich der Softwareentwicklung
  • konzeptionieren, realisieren und warten Softwaresysteme auf Basis mathematischer Modelle
  • wenden gängige mathematische Verfahren sowie Lösungsalgorithmen an
  • konzeptionieren und realisieren objektorientiert komplexe Softwaresysteme, PC und embedded systems basiert
  • dokumentieren die Ergebnisse des Softwareentwicklungsprozesse
  • erstellen Benutzer- und Systemdokumente
  • planen Qualitätssicherungsmaßnahmen und führen diese durch
  • setzen Testtools ein
  • wenden gängige Methoden und Prozesse der Softwareentwicklung, incl. Projektmanagement an
  • kommunizieren mathematische Problemstellungen fachübergreifend und arbeiten in interdisziplinären Projektteams

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre

Anforderungen

  • Realschulabschluss
  • Sehr gute Mathematikkenntnisse
Weitere interessante Artikel

 Schritt 1: Noch unsicher? Finde heraus, was zu Dir passt!

Deine Einstiegsmöglichkeiten Die Einsatzgebiete des Maschinen- und Anlagenbaus sind so vielfältig wie Deine Einstiegsmöglichkeiten. Ob Praktikum, Ausbildung oder duales Studium – Du hast die Wahl.

Artikel anzeigen

 Schritt 5: Start in die Ausbildung.

Geschafft! Trotzdem Lampenfieber? Dein erster Arbeitstag steht vor der Tür und Du bist mächtig aufgeregt. Das ist ganz normal und das wissen auch Dein Chef und die Kollegen. Sei einfach ganz Du selbst und die Aufregung legt sich schnell.

Artikel anzeigen

 Schritt 3: Die perfekte Bewerbung.

So bewirbst Du Dich Im Internet findest Du viele Tipps und Anleitungen, wie eine vollständige Bewerbung aussieht und auch wie Du sie am besten aufbaust.

Artikel anzeigen