Maschinen- und Anlagenbau | Bundesweit und in Deiner Region

Vor Ort

Maschinenbauunternehmen gibt es in ganz Deutschland. Sehr wahrscheinlich auch in Deiner Region. Klicke auf Dein Bundesland und finde heraus, welche Unternehmen in Deiner Nähe nach Nachwuchs suchen und offene Stellen zu besetzen haben. In jedem Bundesland findest außerdem interessante Veranstaltungen wie z.B. Jobmessen oder „Die lange Nacht der Industrie“. Vielleicht möchtest Du für Deine Ausbildung auch Deine Heimat verlassen, um einen anderen Teil Deutschlands kennenzulernen. Klick Dich einfach rechts auf der Deutschland-Karte durch die Bundesländer und finde es heraus.

Jobsuchmaschine
Starte Deine Karriere im Maschinenbau!

Für was interessierst Du Dich?

In welche Fachrichtung soll es gehen?

Gib uns ein Stichwort.

Nutze unsere Volltextsuche, um selbst nach bestimmten Kriterien zu suchen.

Wähle einen oder mehrere Beruf(e):

Wie weit möchtest Du gehen...

... oder fahren? Bestimme hier Ort, sowie Umkreis für Deine Suche.

Finde Deinen Job
Maschinenbau vor Ort

Du möchtest Veranstaltungen in Deiner Region finden? Klicke auf die für Dich interessante Region und finde Events in Deiner Nähe.

Branche der Woche

Werkzeugmaschinen

Ob Auto, Flugzeug oder Handy. Ohne Werkzeugmaschinen, die oftmals am Anfang der Prozesskette stehen, gäbe es diese Produkte nicht. Dreh- und Fräsmaschinen produzieren eine ganze Reihe von Teilen, die zwar häufig auf den ersten Blick nicht sichtbar, aber für viele Alltagsgegenstände unverzichtbar sind.

Mit Werkzeugmaschinen werden Metalle gesägt, gestanzt, gedreht, gefräst, gebohrt, verzahnt und geschliffen. Laser schneiden, schweißen, beschriften, bohren oder formen Metalle. Biegen, Schmieden oder Pressen sind weitere Beispiele für Bearbeitungsprozesse, die dafür sorgen, dass Metall in die „richtige Form“ kommt.

In Ausbildungsberufen wie dem Zerspanungsmechaniker erlernst Du die Bedienung hoch moderner und innovativer Werkzeugmaschinen, mit denen von der Bremsscheibe eines Sportwagens bis zur Metallform für Dein Smartphone eine breite Produktpalette gefertigt werden kann.

Dabei ist das Bild des ölverschmierten Mechanikers lange überholt. Vielmehr unterstützen Dich Computer und verschiedene Softwareanwendungen bei der Konstruktion und Fertigung der Bauteile.

Um den Nachwuchs in der Werkzeugmaschinenindustrie kümmert sich die VDW-Nachwuchsstiftung. Ansprechpartner ist Peter Bole, Tel. (+49 5205) 74 25 58, Fax (+49 5205) 74 25 54, E-Mail p.bole@vdw-nachwuchsstiftung.de.