Sie können nur 10 Jobs als Favoriten anlegen.

Elektroniker/in für


Automatisierungstechnik

Was macht ein/e Elektroniker/in für Automatisierungstechnik?

 Was macht ein/e Elektroniker/in für Automatisierungstechnik?

Automatisierte Produktionsanlagen stecken voller elektrischer und elektronischer Bauteile und Steuerelementen. Versagt auch nur eins dieser Teile, führt das zum Super-GAU: Produktions-ausfall und jede Menge Kosten für das Unternehmen. Die Arbeit des Elektronikers ist daher besonders wichtig.

Als Elektroniker für Automatisierungstechnik integrierst Du Automatisierungslösungen in der Produktions- und Verfahrenstechnik. Im Vorfeld analysierst Du Funktionszusammenhänge und Prozessabläufe und entwirfst Änderungen sowie Erweiterungen. Außerdem installierst und parametrierst Du Antriebe sowie mess-, steuerungs- und regelungstechnische Einrichtungen.

Zu Deinen Aufgaben gehört auch das Warten und regelmäßige Prüfen von Anlagen, die Störungsanalyse mit Hilfe von Testsoftware und Diagnosesystemen sowie die Instandsetzung von Anlagen.

 Mögliche Einsatzfelder:

  • im Maschinen- und Anlagenbau
  • im Werkzeugbau
  • im Ausbau
  • in der Automatisierungstechnik
  • in der Automobilindustrie
  • in der Elektroinstallation
 Ausbildungsinhalte & -dauer:

Im Rahmen Deiner Ausbildung erwirbst Du diese und weitere Kenntnisse:

  • Planung und Organisation der Arbeit
  • Montieren und Anschließen elektrischer Betriebsmittel
  • Messen und Analysen von elektrischen Systemen
  • Errichten und Einrichten von Automatisierungstechnik
  • Konfiguration von Automatisierungslösungen
  • Ausbildungszeit: 3,5 Jahre

 Dein Anforderungsprofil:

  • Realschulabschluss
  • Interesse an Technik und der Funktionsweise von Geräten
  • Gute Noten in Mathe und Physik
  • Interesse am Umgang mit PC-Technik
  • Analytisches Denken

Freie Stellen

Sie können nur 10 Jobs als Favoriten anlegen.

JOBSUCHE


#LÄUFT

Hier findest du Ausbildung. Studium oder Praktikum. Gib einfach die Stadt ein, in der du suchst.